PROVISION

Die Vermittlungsprovision ist ein erfolgsabhängiges Entgelt für erbrachte Dienstleistungen. Sie wird jeweils auf Grundlage des bei der Handelsplattform der Timbler GmbH erzielten Netto-Verkaufspreises berechnet. Die Vermittlungsprovision ist durch den Verkäufer zu entrichten.

Der Verkäufer zahlt erst bei Verkaufsabschluss. Wird Ihr Angebot nicht verkauft, fällt auch keine Provision an.

Zur Ermittlung des aktuellen individuellen Provisionssatzes, werden die Verkäufe der letzten 90 Tage und der aktuelle Verkauf addiert. Aus der Summe wird der Provisionsprozentsatz ermittelt, und auf die aktuelle Verkaufssumme angewendet.

Grundlage

- bei Polterverkauf frei Waldstraße aus 100% des online Verkaufspreises

- bei Polterverkauf nach Werkseingangsmaß aus 80% des online Verkaufspreises

- bei Stockverkauf aus 80% des online Verkaufspreises

- bei Gesuchverkauf aus 100% des online Verkaufspreises

Provisionsprozentsätze

2,00% Provisionssatz unter 20.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist
1,75% Provisionssatz ab 20.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist
1,50% Provisionssatz ab 60.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist
1,25% Provisionssatz ab 100.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist
1,00% Provisionssatz ab 200.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist
0,75% Provisionssatz ab 500.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist
0,50% Provisionssatz ab 750.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist

Beispiel

18.000,00 EUR - aktueller Stock-Verkauf ( davon 80% )
50.000,00 EUR - Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist
1,50% Provisionssatz ab 60.000,00 EUR Verkäufe innerhalb der Anrechnungsfrist

(18.000,00 EUR * 80%) * 1.50% = 216,00 EUR Provision Brutto